03.06.2019, 13:17 Uhr

Überführung nach Polen Kennzeichen eines Mercedes an einen Subaru geschraubt

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Am späten Samstagnachmittag, 1. Juni, geriet ein Pkw mit deutschen Ausfuhrkennzeichen, der auf der A93 bei Marktredwitz unterwegs war, ins Visier der Schleierfahnder.

MARKTREDWITZ Am Steuer des Subaru saß ein 43-jähriger Pole, der das Fahrzeug in sein Heimatland überführen wollte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Kennzeichen nicht für den Subaru, sondern für einen Mercedes ausgegeben wurden. Warum der Fahrer die Kennzeichen an dem Subaru angebracht hatte, ist nicht bekannt. Die Fahrt mit diesen Kennzeichen wurde beendet und erhielt mehrere Anzeigen unter anderem wegen Urkundenfälschung. Zudem musste er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheit in Höhe 320 Euro leisten.


0 Kommentare