02.06.2019, 11:20 Uhr

Polizeibeamte angegriffen Ellenbogen eingesetzt – 26-Jähriger wehr sich auf dem Weg in die JVA

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Marktredwitz führte einen 26-jährigen Wohnsitzlosen wegen eines Untersuchungshaftbefehls nach diversen Eigentumsdelikten beim Amtsgericht Hof vor.

HOF Die Untersuchungshaft wurde bestätigt und der Mann sollte in die JVA Hof verbracht werden. Auf dem Parkplatz vor dem Gerichtsgebäude leistete der Mann plötzlich jedoch Widerstand und schlug mit dem Ellenbogen zum Körper eines Beamten. Der Angriff konnte abgewehrt und der Widerstand gebrochen werden. Der Mann wurde in die JVA verbracht. Polizeibeamte wurden nicht verletzt. Es folgen nun weitere Anzeigen wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstand und versuchter Körperverletzung.


0 Kommentare