31.05.2019, 11:44 Uhr

Maschinenlärm Nach 21 Uhr mit Minibagger und Rüttelplatte über die Baustelle – die Schwandorfer Polizei unterband weitere Ruhestörungen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein besonders fleißiger, aber auch uneinsichtiger Zeitgenosse war Gegenstand eines Einsatzes am Mittwochabend, 29. Mai, im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn.

SCHWANDORF Der 30-Jährige führte dort auf seiner Baustelle um 21.15 mit einem Minibagger noch Arbeiten durch. An dem sich daraus ergebenden Maschinenlärm störte sich ein Mitbürger. Durch die herbeigerufene Streifenbesatzung wurden die Baggerarbeiten unter Verweis auf die immissionsschutzrechtlichen Bestimmungen eingestellt. Kurz darauf kam dann dein neuerlicher Anruf, dass der besagte Mann nun Stampfarbeiten mit einer Rüttelplatte ausführt. Die Streifenbesatzung musste also nochmals anrücken. Sie beließ es diesmal aber nicht nur bei einer Belehrung, sondern zeigte den Mann an. Ihn erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


0 Kommentare