28.05.2019, 14:38 Uhr

Sachschaden in Höhe von 4.700 Euro Fahrzeug kollidiert auf der A93 mit Schutzplanke – Fahrer flüchtet

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In der Zeit von Dienstag, 21. Mai, 14.30 Uhr bis Mittwoch, 22. Mai, 07.45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesautobahn A93 in Fahrtrichtung Holledau ein Verkehrsunfall, bei dem ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit den Schutzplanken kollidierte und danach, ohne den Verkehrsunfall zu melden, flüchtete.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Wie von der zuständigen Autobahnmeisterei Schwandorf mitgeteilt wurde, ist dabei ein Sachschaden in Höhe von 4.700 Euro entstanden. Die sachbearbeitende Autobahnpolizeistation Schwandorf bittet Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 09431/ 4301821 mit der Autobahnpolizei Schwandorf in Verbindung zu setzten.


0 Kommentare