27.05.2019, 13:57 Uhr

Zusammenarbeit mit Tschechien In Furth im Wald Benzinkanister und Kabelabschnitte geklaut – tschechische Polizei erwischt Diebespärchen in Pilsen

(Foto: Paolo/123rf.com)(Foto: Paolo/123rf.com)

Unbekannte Diebe entwendeten am Freitagnachmittag, 24. Mai, von einem Firmengelände in Grabitz einen Benzinkanister und circa 200 Kilo Kabelabschnitte, obwohl der Firmeninhaber und ein Mitarbeiter vor Ort waren.

FURTH IM WALD/LANDKREIS CHAM Nachdem das tschechische Kennzeichen des benutzen Fahrzeuges bekannt war, wurde das Gemeinsame Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Schwandorf die tschechische Polizei um Unterstützung gebeten. Bereits kurze Zeit später kam eine Erfolgsmeldung aus Pilsen. Die dortige Polizei hatte das Diebesgut sicherstellen und ein Diebespaar ermitteln können. Es handelte sich dabei um einen 47-jährigen Tschechen aus Stod und seine 63-jährige Begleiterin aus der Nähe von Pilsen. Der Firmeninhaber hat sich via Facebook bereits lobend über die Polizeizusammenarbeit geäußert. Das diebische Pärchen erwartet nun ein Strafverfahren in Deutschland.


0 Kommentare