26.05.2019, 20:13 Uhr

19-Jähriger hatte es besonders eilig Auf der Flucht vor der Polizei mit über 100 km/h durch Amberg

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Am Samstag, 25. Mai, 1.45 Uhr, hatte es ein 19-jähriger Amberger mit seinem BMW besonders eilig. Er kam einer zivilen Streife der Polizeiinspektion Amberg am Pfalzgrafenring zunächst mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit entgegen.

AMBERG Bei der anschließenden Nachfahrt konnte innerhalb geschlossener Ortschaft eine Geschwindigkeit von über 100 km/h festgestellt werden. Nach der Anhaltung gab der junge Fahrer als Grund für seine Geschwindigkeitsüberschreitung an, dass er dringend nach Hause müsse. Zukünftig wird dieser wahrscheinlich eine Zeit lang auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen dürfen.


0 Kommentare