21.05.2019, 09:11 Uhr

Tier konnte nicht mehr gefunden werden Kollision mit Auto – Wildschwein richtet 3.000 Euro Schaden an

(Foto: budabar/123RF)(Foto: budabar/123RF)

Über 3.000 Euro Sachschaden verursachte der Zusammenstoß eines Mercedes mit einem Wildschwein auf der Kreisstraße AS4 am späten Montagabend, 20. Mai.

URSENSOLLEN/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Ein 18-Jähriger war von Oberhof in Richtung Weiherzant unterwegs, als das Tier plötzlich querte und nach dem Anstoß in ein angrenzendes Feld geschleudert, allerdings nachher nicht mehr aufgefunden werden konnte.


0 Kommentare