20.05.2019, 22:37 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Mit 171 km/h auf der Bundesstraße unterwegs

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Die Verkehrspolizei Amberg führte am Freitag, 17. Mai, 8.20 bis 12.20 Uhr, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Bei erlaubten 100 km/h wurde das Tempo von 987 Fahrzeugen gemessen.

B22/TEUNZ Dabei mussten 60 Fahrer beanstandet werden. Der schnellste war mit 171 km/h unterwegs, den ein Fahrverbot erwartet. 21 weitere bekommen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. 38 Fahrer werden verwarnt.


0 Kommentare