20.05.2019, 15:50 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Körperverletzung im Freibad Schwandorf – Unbekannter springt 16-Jährigem in den Rücken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagabend, 19. Mai, spielte ein 16-jähriger Schwandorfer im Freibad Schwandorf mit seinen Freunden Fußball. Ein unbekannter Täter nahm den Jugendlichen zunächst den Ball weg und sprang in der Folge dem 16-Jährigen in den Rücken.

SCHWANDORF Dieser blieb zum Glück unverletzt. Nur 30 Minuten später stellte der 16-Jährige fest, dass ihm zudem Bargeld und sein Personalausweis aus seinem Rucksack gestohlen wurden. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, muss noch ermittelt werden.

Hinweise zu den geschilderten Vorfällen werden durch jede Polizeidienststelle oder die PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 entgegengenommen.


0 Kommentare