19.05.2019, 15:16 Uhr

Zeugen gesucht Mit einer Bierflasche aus Glas gegen den Kopf geschlagen

(Foto: zstockphotos/123RF)(Foto: zstockphotos/123RF)

Mehrere Mitteilungen über eine Schlägerei in der Leimitzer Straße in Hof erreichten die Polizeiinspektion Hof am Samstagabend, 18. Mai, gegen 23 Uhr.

HOF Vor Ort wurden ein 28-Jähriger und sein 30-jähriger Begleiter angetroffen, die unter starkem Alkoholeinfluss standen. Der 28-Jährige hatte eine blutende Kopfplatzwunde und 2,1 Promille. Sie gaben an, dass es zu einem Wortgefecht mit einer Gruppe Migranten gekommen sei. Eine Person aus der Gruppe habe dem Geschädigten eine Bierflasche aus Glas gegen den Kopf geschlagen. Vor Ort wurden verschiedene Versionen des Tatablaufs geschildert. Die Gruppe konnte durch die Streifen nicht mehr festgestellt werden. Es wurden Ermittlungen gegen unbekannt aufgenommen, um den Sachverhalt weiter aufzuklären. Der 28-jährige wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Klinikum Hof gebracht.

Hinweise auf den Hergang werden von der Polizeiinspektion Hof, unter der Telefonnummer 09281/ 704-303 entgegengenommen.


0 Kommentare