16.05.2019, 12:08 Uhr

20-Jähriger leicht verletzt Zu schnell mit dem 190-PS-BMW unterwegs – der hat jetzt nur noch Schrottwert

(Foto: PI Amberg)(Foto: PI Amberg)

Als klassischer Anfängerunfall stellte sich eine Situation am Mittwochmorgen, 15. Mai, auf der Kreisstraße AS18 den aufnehmenden Polizeibeamten dar.

HIRSCHAU/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Ein 20-jähriger Schüler verlor in einem leistungsstarken BMW 328i auf der Fahrt von Ehenfeld nach Hirschau in einer Kurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und fehlenden Fahrfertigkeiten die Kontrolle über sein 190-PS-Auto, kam ins Schleudern und überschlug sich. Glücklicherweise konnte er leicht verletzt das Autowrack verlassen und wurde zur Überwachung ins Klinikum Amberg eingeliefert. Der Restwert des Fahrzeugs dürfte sich im Kilopreis für Altmetall bewegen.


0 Kommentare