14.05.2019, 09:36 Uhr

Betriebsunfall in Waldershof Isolierung eines 360-Volt-Kabels geschmolzen – 46-jähriger Maschinenbauer verletzt

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Während er am Montag, 13. Mai, gegen 16.30 Uhr, in einem Handwerksbetrieb in der Dr.-Zimmer-Straße in Waldershof im Landkreis Tirschenreuth an einem Schweißtisch arbeitete, erlitt ein 46-jähriger Maschinenbauer aus Thiersheim einen Stromschlag und musste zur Beobachtung ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert werden.

WALDERSHOF/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Wie sich herausstellte, war aufgrund einer Erhitzung die Isolierung eines 360-Volt-Kabels geschmolzen und hatte den Schweißtisch unter Strom gesetzt. Wie heute bekannt wurde, erlitt der Mann keine schwerwiegenden Verletzungen.


0 Kommentare