12.05.2019, 20:01 Uhr

Hoher Schaden Während Vater und Sohn schliefen – Unbekannter bricht Wohnmobil auf

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

In der Zeit von Freitag, 10. Mai, 22.30 Uhr, bis Samstag, 11. Mai, 6.30 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnmobil eines Niederländers ein. Es war auf dem Abstellplatz an der Go-Kart-Bahn in Wackersdorf geparkt.

WACKERSDORF Während der Eigentümer und sein Sohn schliefen, entwendete der Täter ein iPad, ein iPhone und 950 Euro Bargeld im Gesamtwert von circa 4.000 Euro. Den Inhabern fiel auf, dass die Fahrzeugtür nicht ganz geschlossen war, obwohl sie diese versperrt hatten.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 43010.


0 Kommentare