04.05.2019, 10:25 Uhr

Haftbefehl erlassen Gefälschter Führerschein und Drogen an Board – Schleierfahnder stoppen Golf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Schleierfahnder kontrollierten am Nachmittag des Donnerstags, 2. Mai, die Insassen eines VW-Golfs nach ihrer Einreise. Dabei stellten sie Betäubungsmittel und einen gefälschten Führerschein sicher.

WALDSASSEN Gegen 15.15 Uhr hielten die Beamten das Fahrzeug auf der B299 bei Waldsassen an. Die Fahrerin, eine 20-Jährige aus Österreich, händigte bei der Kontrolle eine Fahrerlaubnis aus, die die Polizisten als Totalfälschung erkannten. Bei der weiteren Kontrolle ist bei dem 44-jährigen Beifahrer – ebenfalls aus Österreich – am Körper versteckt die gefährliche Droge Crystal festgestellt worden. Insgesamt wurden über 30 Gramm des Methamfetamin und kleine Mengen anderer Betäubungsmittel sichergestellt, die offensichtlich dem Mann zuzuordnen war. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Ermittlungsrichter vorgeführt und ein Haftbefehl erlassen. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Seine Chauffeurin muss sich nun dem Vorwurf des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegebenenfalls der Urkundenfälschung stellen.


0 Kommentare