28.04.2019, 21:58 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Unbekannte schlägt zu und verpasst ihrer Kontrahentin auch noch einen Fußtritt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Samstagabend, 27. April, kurz vor Mitternacht, kam einer 22-jährigen Landkreisbewohnerin und ihrem Bekannten in der Hirschauer Straße in Amberg (Nähe Ammersrichter Kirchweih) eine Personengruppe von circa acht bis zehn Personen entgegen. Eine bislang unbekannte Täterin, die sich in der Gruppe befand, schlug der 22 jährigen Geschädigten unvermittelt mit der Faust in ihr Gesicht.

AMBERG Zudem wurde die Brille der 22-Jährigen beschädigt. Als die Geschädigte am Boden lag, erhielt sie von der Täterin noch einen Fußtritt in den Beckenbereich. Die Geschädigte erlitt bei der Auseinandersetzung Kratzer und Prellungen. Die Gruppe mit der Täterin konnte vom Tatort flüchten. Der Hintergrund der Tat ist bislang unbekannt.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: weiblich, circa 1,70 Meter groß, circa 16 Jahre alt, schlank, mittelblonde- glatt- nackenlange Haare.

Wer Tathinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/ 890-320 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare