28.04.2019, 21:34 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Vom Fahrrad gekippt – 14-Jährige hatte 1,4 Promille intus

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Satte 1,4 Promille hatte eine 14-Jährige intus, als sie sich am Samstag, 27. April, gegen 21 Uhr auf das Fahrrad eines Bekannten setzte und losradelte.

OBERKOTZAU/LANDKREIS HOF Lang konnte sie sich allerdings nicht auf dem Rad halten. In der Hofer Straße war die Fahrt zu Ende, die Jugendliche stürzte ohne Fremdverschulden und zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die aufnehmenden Polizeibeamten stellten schnell die deutliche Alkoholisierung der Jugendlichen fest und entnahmen eine Blutprobe. Die seit ihrem 14. Geburtstag Strafmündige muss sich jetzt vor dem Jugendrichter wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


0 Kommentare