27.04.2019, 14:21 Uhr

Auto überschlägt sich 19-Jähriger kommt von der Straße ab und landet im Wald

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 27. April, gegen 7.45 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Teublitzer die Kreisstraße SAD1 von Teublitz in Richtung Autobahn A93. Auf halber Strecke kam er aufgrund einer Ablenkung nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem VW Golf, bevor er circa 30 Meter weiter im Wald zum Liegen kam.

TEUBLITZ Glücklicherweise wurde der junge Fahrer nur leicht verletzt, jedoch wurde bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch festgestellt, der 19-Jährige gab glaubwürdig an, dass er den Alkohol am Vorabend getrunken hatte, somit handelte es sich um Restalkohol von 0,62 Promille. Ob der Alkohol unfallursächlich gewesen ist, muss erst noch ermittelt werden. Die Blutentnahme wurde im Krankenhaus Burglengenfeld nach der Erstversorgung durchgeführt. An dem älterem VW Golf entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Die Feuerwehr musste die SAD1 auf einer Länge von circa 20 Metern von Erdreich reinigen, das durch entwurzelte Bäume auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der 19-Jährige muss mit einem Verlust seines Führerscheins rechnen, hatte aber einen guten Schutzengel da solche Überschlagsunfälle selten mit so geringen Verletzungen einhergehen.


0 Kommentare