26.04.2019, 11:57 Uhr

Verdacht des Diebstahls 40 Säcke Altkleider im Ford Transit weckten das Misstrauen der Polizei

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Am Freitag, 26. April, um 2.15 Uhr, wurde am Franzosengraben in Wernberg-Köblitz ein weißer Ford Transit mit tschechischem Kennzeichen angehalten und einer Kontrolle unterzogen.

WERNBERG-KÖBLITZ Bei dieser Überprüfung konnten im Fahrzeug 40 Säcke Altkleider unbekannter Herkunft aufgefunden werden. Da die Insassen die Herkunft nicht erklären konnten, wurden sie wegen Verdacht des Diebstahls angezeigt. Weiter stellte sich heraus, dass der 41-jährige Fahrer unter Drogeneinwirkung stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden.


0 Kommentare