25.04.2019, 12:53 Uhr

Über eine Dating-Seite Angeblicher „Amerikaner aus Texas“ zockt 59-jährige Ambergerin ab

(Foto: arquiplay77/123RF)(Foto: arquiplay77/123RF)

Über eine Dating-Seite kam eine 59-jährige Ambergerin bereits Anfang des Jahres in Kontakt mit einem Mann, der sich als 47-jähriger Amerikaner aus Texas ausgab. Um ihm den persönlichen Besuch zu ermöglichen, überwies die interessierte Dame insgesamt 3.650 Euro in mehreren Tranchen auf eine angegebene Kontoverbindung in Spanien.

AMBERG Nachdem er jetzt nochmals 13.000 Euro anfordern wollte, kam ihr die Sache wirklich „spanisch“ vor, sie stellte die Zahlungen ein und meldete den Vorfall bei der Polizei, da ihr der Gedanke gekommen war, es könne sich womöglich doch um einen Betrug handeln.


0 Kommentare