23.04.2019, 10:40 Uhr

100 Mitarbeiter, 14.000 Vorgänge Neuer Deutscher Koordinator im Gemeinsamen Zentrum Petrovice-Schwandorf zu Gast bei OB Feller

Polizeioberrat Christian Kiener überreicht Schwandorfs Oberbürgermeister Andraes Feller ein kleines Präsent. (Foto: Pressestelle Stadt Schwandorf)Polizeioberrat Christian Kiener überreicht Schwandorfs Oberbürgermeister Andraes Feller ein kleines Präsent. (Foto: Pressestelle Stadt Schwandorf)

Der gebürtige Schwandorfer Christian Kiener stellte sich am 17. April bei Oberbürgermeister Andreas Feller vor.

SCHWANDORF In diesem Gespräch bezeichnete der neue Koordinator den Ausbau und die Vertiefung der bereits gut funktionierten Zusammenarbeit der deutschen und tschechischen Behörden als eine seiner Schwerpunktaufgaben. Das gemeinsame Zentrum Petrovice-Schwandorf mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bearbeitet circa 14.000 Vorgänge des gesamten polizeilichen Aufgabenspektrums (Halteranfragen, kriminalpolizeiliche Ermittlungsersuchen, Fahndungs- und Einsatzmaßnahmen, Rechtshilfefälle der Justiz …). Oberbürgermeister Andraes Feller wünschte Kiener einen guten Start in seinem neuen Aufgabengebiet und betonte, dass er sehr stolz auf das Gemeinsame Zentrum und die weiteren Dienststellen auf dem Weinberg sei.


0 Kommentare