23.04.2019, 08:45 Uhr

Anzeige wegen Hausfriedensbruchs Hausverbot in einer Spielhalle ignoriert – Spielautomaten hatten wohl eine zu hohe Anziehungskraft

(Foto: welcomia/123rf.com)(Foto: welcomia/123rf.com)

Ein 72-jähriger Deutscher hielt sich trotz seines Hausverbotes am Montag, 22. April, um 20.30 Uhr, auf dem Parkplatz einer Spielhalle in Wackersdorf auf.

WACKERSDORF Zudem versuchte er mehrfach, die Spielhalle zu betreten, und pöbelte hierbei die Mitarbeiter der Spielhalle an. Erst als die hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf an der Einsatzörtlichkeit eintraf, kam der Mann dem Platzverweis einer Mitarbeiterin nach. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.


0 Kommentare