22.04.2019, 22:24 Uhr

Ins Krankenhaus eingeliefert Beim Rückwärtsfahren einen Fußgänger (86) erwischt – schwere Kopfverletzungen

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Pkw am Sonntagvormittag, 21. April, rückwärts aus seiner Hofeinfahrt in der Asamstraße in Amberg. Hierbei nahm er einen dumpfen Schlag am Heck seines Pkws wahr.

AMBERG Als der Mann ausstieg und hinter sein Auto blickte, bemerkte er dort einen Fußgänger mit Kopfverletzung liegend. Dieser wurde offenbar beim Rückwärtsfahren übersehen und fiel nach dem Anstoß zu Boden. Der 86-jährige Fußgänger wurde mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare