22.04.2019, 21:45 Uhr

Geringer Schaden Asche aus dem Kaminofen auf den Kompost gekippt –da musste die Feuerwehr anrücken

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

In einem Helmbrechtser Ortsteil kam es zu einem Kleinbrand eines Komposthaufens.

HELMBRECHTS Der Besitzer hatte am Vorabend die Asche seines Kaminofens auf den Komposthaufen entsorgt. Vermutlich durch Glutreste wurde der Komposter in Brand gesetzt. Durch die verständigte Feuerwehr konnten der Kompost gelöscht und somit ein größerer Schaden verhindert werden. Glücklicherweise wurde lediglich die Holzeinfassung des Komposters beschädigt.


0 Kommentare