21.04.2019, 08:34 Uhr

Ursache noch unklar Wiese in Breitenbrunn brannte – die Polizei ermittelt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 20. April, geriet aus noch unbekannten Gründen im weiteren Verlauf des Weges „Zum Kalten Brunnen“ in Breitenbrunn eine Wiese in Brand.

BREITENBRUNN/LANDKREIS WUNSIEDEL Die Mitteilung darüber ging kurz vor 16 Uhr ein. Letztendlich wurde die Wiese, die in einem Bereich von 15 mal fünf Metern brannte, durch die Feuerwehr schnell gelöscht. Der 75-jährige Eigentümer des Grundstückes gab an, dass ihm durch das Feuer wohl kein Schaden entstanden sei. Als Möglichkeit für die Brandentstehung gibt es nur Vermutungen. In der Nähe geht ein Wanderweg in Richtung Luisenburg vorbei. Aufgrund der Trockenheit genügen geringe Ursachen für eine Brandentwicklung. Zeugen die diesbezüglich etwas beobachtet hätten, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wunsiedel zu melden. Aufgrund des schnellen Einschreitens der Feuerwehr kam es zu keiner weiteren Gefährdungen. Gebäude befanden sich nicht in unmittelbarer Nähe.


0 Kommentare