16.04.2019, 19:05 Uhr

Raser aus dem Verkehr gezogen Mit 222 km/h auf der Autobahn unterwegs – 120 km/h waren erlaubt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 13. April, führte die Verkehrspolizeiinspektion Weiden von 14.30 bis 19.15 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn A93 im 120-km/h-Bereich bei Weiden durch.

WEIDEN Es wurden dabei insgesamt 3.335 Fahrzeuge kontrolliert. Hiervon wurden 90 Fahrzeugführer beanstandet, wobei 47 zur Anzeige gebracht und 43 verwarnt werden mussten. Bei sieben Verkehrsteilnehmern wird ein Fahrverbot verhängt. Trauriger „Rekordhalter“ war ein Pkw-Fahrer aus Weiden mit sage und schreibe 222 km/h. Das bedeutet für ihn drei Monate Fahrverbot, eine Geldbuße von 1.200 Euro und zwei Punkten im Fahreignungsregister. Als der Raser zu Hause ankam, wartete bereits eine Streife der PI Weiden, um ihn bezüglich seines Geschwindigkeitsverstoßes anzuhören.


0 Kommentare