15.04.2019, 18:10 Uhr

Unfall bei Auerbach 21-Jährige muss ausweichen – Auto prallt gegen Bäume und überschlägt sich

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 15. April, gegen 10.45 Uhr befuhr eine 21-jährige Veldenerin die Staatsstraße von Ranna kommend in Richtung Auerbach. Auf gerader Strecke fuhr ihr laut eigener Aussage ein weißer Kleintransporter entgegen, der zu weit auf ihre Fahrspur kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Fahrerin nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und holzte während ihres Fluges mehrere kleine Bäume ab.

AUERBACH Nach dem folgenden Überschlag kam ihr Audi auf allen vier Rädern zum Stehen. Die Airbags wurden dabei ausgelöst. Die Frau, die ins Krankenhaus nach Pegnitz gebracht wurde, erlitt mittelschwere Verletzungen. Schlimmere Folgen hatte ihr Abflug glücklicherweise nicht. Am Audi entstand Totalschaden. Die Feuerwehren Ranna und Auerbach waren für circa 1,5 Stunden im Einsatz und sicherten die Unfallstelle ab. Die Polizei sucht Zeugen des Verkehrsunfalls.

Sachdienliche Hinweise, auch zum flüchtigen weißen Kleintransporter, nimmt die Polizeiinspektion Auerbach unter der Telefonnummer 09643/ 92040 entgegen.


0 Kommentare