14.04.2019, 21:37 Uhr

Vergehen nach dem Betäubungsmittel Marihuana geschmuggelt

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Am Samstagnachmittag, 13. April, wurde durch die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb im Einreisezug aus Tschechien ein 32-jähriger Slowake kontrolliert.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Im Gespräch verneinte der Mann verbotene Gegenstände bei sich zu führen. Bei der Durchsuchung konnten in der Jackentasche des Mannes loses Marihuana und in einer weiteren mitgeführten Tasche eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Das aufgefundene Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt. Der Mann wurde wegen des Vergehens nach dem Betäubungsmittel zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare