14.04.2019, 12:19 Uhr

Unfallflucht Gegen eine Steinsäule gefahren – 3.000 Euro Schaden

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Samstag, 13. April, ereignete sich gegen 7.15 Uhr in der Bahnhofstraße 12 in Schwandorf eine Verkehrsunfallflucht.

SCHWANDORF Ein 27-jähriger aus Tschechien stieß mit seinem Kleintransporter gegen eine Steinsäule vor dem Anwesen und beschädigte diese. Anschließend fuhr er weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden von circa 3.000 Euro. Da das Kennzeichen abgelesen werden konnte, wurde der Fahrer ermittelt. Ihn erwartet nun eine Anzeige und er muss damit rechnen, den Führerschein für mehrere Monate abzugeben.


0 Kommentare