13.04.2019, 11:42 Uhr

Eigentlich hätte er längst zur MPU müssen Kontrolle in Bodenwöhr – Autofahrer war ohne Führerschein unterwegs

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Bereits letzten Sonntag, 7. April, gegen 15 Uhr, wurde ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Schwandorf auf der Kreisstraße SAD18 bei Bodenwöhr durch Beamte der Polizei Neunburg vorm Wald einer Verkehrskontrolle unterzogen.

BODENWÖHR Als der Fahrzeuglenker einen polnischen Führerschein vorzeigte, wurden die Beamten stutzig und erforschten den Grund hierfür. Es stellte sich heraus, dass dem Mann seine deutsche Fahrerlaubnis entzogen wurde und er zum Nachweis seiner Fahrtauglichkeit eine bestandene Medizinisch-Psychologische-Untersuchung vorlegen hätte müssen. Dem kam er nicht nach. Seine polnische Fahrerlaubnis wird durch die deutschen Behörden nicht anerkannt und nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare