11.04.2019, 13:37 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet Bei Kontrolle auf der A9 mehrere Gramm Amphetamin und Marihuana entdeckt

(Foto: abhbah05/123RF)(Foto: abhbah05/123RF)

Mehrere Gramm Amphetamin und Marihuana entdeckten die Fahnder der Hofer Grenzpolizei am Mittwochnachmittag bei der Kontrolle eines Audis auf der Autobahn A9. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Zwei Männer waren gemeinsam mit einem weiteren Arbeitskollegen in ihrem Fahrzeug auf der A9 in Richtung München unterwegs, als die Fahnder auf das Trio aufmerksam wurden. Bei der weiteren Überprüfung fanden die Zivilpolizisten bei einem 35-Jährigen ein Tütchen mit mehreren Gramm Amphetamin und außerdem bei seinem 39-jährigen Mitfahrer eine geringe Menge Marihuana. Die Beamten stellten die Drogen sicher und leiteten Ermittlungsverfahren gegen die beiden Männer wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein.


0 Kommentare