10.04.2019, 12:29 Uhr

Ladendiebstahl Eine Packung Schinken in den Hosenbund gesteckt

(Foto: teresaterra/123rf.com)(Foto: teresaterra/123rf.com)

Mitarbeiter in dem Verbrauchermarkt an der Kirchenlamitzer Straße beobachteten am Dienstnachmittag, 9. April, einen Weißenstädter, der eine Packung Schinken im Hosenbund stecken hatte.

WEIßENSTADT Nach Bezahlung anderer Waren wollte er den Markt verlassen, ohne den Schinken zu bezahlen. Gegenüber der Marktleitung gab er an, dass er vergessen habe, diesen zu bezahlen. Dennoch wird er wegen Ladendiebstahl zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare