08.04.2019, 13:01 Uhr

Rechnung bezahlt Angebliche Eintragung in das Handelsregister – Schwandorfer fällt auf Masche herein

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Bereits Ende März erhielt ein 63-jähriger Schwandorfer eine Rechnung über knapp 800 Euro für eine angebliche Eintragung in das Handelsregister. Der Mann überwies die Rechnung. Jetzt ermittelt die Polizei.

SCHWANDORF Erst später fiel ihm auf, dass eigentlich ein anderes Gericht als das Amtsgericht Köln zuständig gewesen wäre. Letztlich fiel der Mann auf eine bereits bekannte Betrugsmasche herein. Das Geld dürfte abzuschreiben sein.


0 Kommentare