07.04.2019, 10:15 Uhr

Um Hinweise wird gebeten Gefährliches Überholmanöver auf der B303 – die Polizei sucht nach Raser

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Samstagabend, 6. April, wollte eine 22-jährige Frau aus Tröstau von der Bundesstraße B303 aus zum Tanken nach links in die örtliche Aral-Tankstelle einfahren, als sie in diesem Moment noch von einem weißen Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit überholt wurde.

TRÖSTAU Nur ihrer umsichtigen Fahrweise war es zu verdanken, dass es hierbei nicht zum Zusammenstoß kam. Die Frau musste jedoch ausweichen und stark abbremsen, da sich neben ihr noch ein Fahrzeug befand welches in Richtung Marktredwitz weiterfuhr. Auch dieses überholte der Raser gleich mit.

Die Polizei Wunsiedel bittet nun Zeugen des Überholmanövers, sich unter der Telefonnummer 09232/ 9947-0 bei der Polizei zu melden, da Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen wurden.


0 Kommentare