04.04.2019, 11:16 Uhr

Ein Verletzter Folgenschwere Panne – Lkw-Fahrer übersieht beim Ausweichen einen Pkw

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Wegen einer Panne stand am Mittwochnachmittag, 3. April,ein bulgarischer Audi A8 auf dem Standstreifen der A93. Der 41-jährige Fahrer hatte beide Türen auf der Fahrerseite geöffnet, sodass diese in die Fahrbahn ragten. Zwei Lkw-Fahrer erkannten das Hindernis auf ihrer Fahrbahn gerade noch rechtzeitig und lenkten ihre 40-Tonner nach links. Dabei übersah der hintere, ein 37-jähriger Pole, den auf dem linken Fahrstreifen schnell näherkommenden Audi A6 eines 52-jährigen Ingenieurs aus Kiel.

A93/REGNITZLOSAU Der Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den polnischen Sattelzug auf. Anschließend drehte sich der A6 und kam quer auf der rechten Spur zum Stehen. Glücklicherweise erlitt der 52-Jährige nur leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 16.000 Euro.


0 Kommentare