31.03.2019, 18:47 Uhr

1,6 Promille Betrunkener Jugendlicher rastet aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Weil ihm angesichts seines deutlich erkennbaren Vollrauschs der Zugang zu einer Veranstaltung in der Max-Reger-Halle in Weiden verweigert wurde, rastete ein 16-Jähriger aus Eritrea mit Wohnsitz in Weiden am Samstag, 30. März, gegen 23:25 Uhr, gewaltig aus.

WEIDEN Er beschimpfte zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zunächst aufs Übelste und wurde dann auch noch gegen einen der Beiden hand-, bzw. „fußgreiflich“. Er stieß den Geschädigten zunächst gegen die Brust und trat ihm danach auch noch gegen das Bein. Die Verletzungen fielen glücklicherweise nur leicht aus.

Die hinzugerufene Polizei stellte bei dem Jugendlichen 1,6 Promille fest. Er wurde nach Abschluss der Anzeigenaufnahme an seine Mutter übergeben. Sein Alter bewahrte ihn vor der Ausnüchterung in einem Haftraum der Polizeiinspektion Weiden. Die Staatsanwaltschaft, sowie das Jugendamt werden sich mit der Sache befassen müssen.


0 Kommentare