31.03.2019, 12:34 Uhr

Einsatz in Schwandorf Holzblumenkasten brannte – Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Bewohner eines Anwesens in der der Meiserstraße in Schwandorf wurde am Samstag, 30. März, 2.25 Uhr, durch einen Rauchmelder geweckt.

SCHWANDORF Als er die Wohnungstür öffnete, sah er das verrauchte Treppenhaus. Er warnte die anderen Bewohner und löschte einen leicht brennenden Holzblumenkasten. Es entstand kein Sachschaden, verletzt wurde niemand.


0 Kommentare