27.03.2019, 08:44 Uhr

Kontrolle bei Marktredwitz 27-Jähriger hatte Gaswaffe mit Stahlkugeln im Magazin dabei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstagabend, 26. März, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb einen mit vier Personen besetzten Pkw auf der Bundesstraße B303 bei Marktredwitz.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Die kleine Reisegruppe war auf dem Rückweg aus der Tschechischen Republik. Im Zuge dieser Kontrolle gab ein Mitfahrer an, dass er eine Gaswaffe mitführt, die griffbereit in der Türablage des Fahrzeugs liegt. Tatsächlich konnten die Beamten eine solche Waffe auffinden. Weitere Brisanz hatte die Geschichte, da sich in dieser Pistole ein Magazin mit insgesamt zehn Stahlkugeln befand und der Eigentümer zwar einen kleinen Waffenschein vorweisen konnte, der aber nicht zum Führen einer solchen Waffe berechtigt. Aus diesem Grund musste sich der 37-Jährige aus Bayreuth wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten. Die Pistole wurde sichergestellt.


0 Kommentare