25.03.2019, 16:07 Uhr

Entgegenkommendes Fahrzeug gestreift Mit knapp über drei Promille vor den Augen der Polizei Unfall gebaut

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am späten Sonntagabend, 24. März, sollte ein 43-jähriger Pkw-Führer einer Kontrolle durch die Grenzpolizei unterzogen werden.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der Anhaltung streifte er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Sachverhalt wurde dann Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz übergeben. Da bei dem Unfallverursacher deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde dies mittels eines Atemalkoholtests überprüft. Hierbei wurde ein Wert knapp über drei Promille festgestellt. Der Führerschein des polnischen Staatsangehörigen wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Außerdem wurde natürlich eine Blutentnahme im Krankenhaus Marktredwitz durchgeführt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 550 Euro.


0 Kommentare