24.03.2019, 15:42 Uhr

Ohne Führerschein Spritztour mit „geliehenem“ Auto endet an einer Hausmauer

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22. auf 23. März, gelangten zwei junge Männer, 17 und 24 Jahre alt, an Fahrzeugschlüssel eines in der Hauptstraße in Neunburg vorm Wald abgestellten Mercedes. Ohne Erlaubnis des Fahrzeughalters fuhr einer der Beiden los und touchierte bereits nach wenigen Metern die gegenüberliegende Häuserfront.

NEUNBURG VORM WALD Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro; am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Nach einer kurzen Spritztour stellte der Fahrer das Fahrzeug am ursprünglichen Parkplatz ab, ohne sich um den entstanden Schaden gekümmert zu haben. Der Fahrzeughalter bemerkte den Schaden erst in den frühen Nachmittagsstunden des 23. März und informierte die Polizei. Der Täter konnten ermittelt werden, er befindet sich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.


0 Kommentare