24.03.2019, 12:44 Uhr

Streit mit dem Bruder 33-Jähriger wollte betrunken nach Hause fahren – stattdessen ging‘s in die Zelle

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 33-jähriger Mann aus dem Landkreis Schwamdorf war bei seinem acht Jahre älteren Bruder in Weiden zu Besuch. Nach dem Konsum mehrerer alkoholischer Getränke wollte der 33-Jährige die Heimreise mit seinem Pkw antreten.

WEIDEN Dies versuchte der Bruder zu verhindern. Beide gerieten darüber dermaßen in Streit, dass die Polizei gerufen wurde. Was sich als glücklicher Umstand herausstellte. Der 33-Jährige wollte sich doch tatsächlich mit zwei Promille hinters Steuer setzen. Daraus wurde allerdings nichts. Stattdessen bekam er ein „Einzelzimmer“ ohne Ausblick für diese Nacht.


0 Kommentare