20.03.2019, 11:15 Uhr

Erwischt In sechs Weidener Geschäften aktiv – Verkäuferin stellt Ladendiebin

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Dienstagvormittag, 19. März, fiel einer Kassiererin in einem Verbrauchermarkt in der Unteren Bauscherstraße in Weiden bei einer Kundin auf, dass diese am Arm einen prallgefüllten Stoffbeutel mitführte.

WEIDEN Darauf angesprochen, ob die Verkäuferin in die Tasche sehen dürfe, verneinte die 62-jährige Kundin dies zunächst mit der Begründung, dass es sich um Ware von einem anderen Laden handeln würde. Bei der Nachschau erkannte die Verkäuferin jedoch, dass sich Waren der „Eigenmarke“ des Verbrauchermarktes darin befanden. Als die hinzugezogenen Polizeibeamten in dem Pkw der 62-jährigen eine Nachschau hielten, stellten sie zudem noch Diebesgut von weiteren fünf Geschäften fest. Es handelte sich hierbei um Bekleidungs- und Gebrauchsartikel sowie um Nahrungs- und Genussmittel im Gesamtwert von circa 140 Euro. Die sichergestellten Waren konnten den jeweiligen Geschäften zugeordnet werden.


0 Kommentare