12.03.2019, 10:42 Uhr

Bußgeldverfahren eingeleitet 53-Jähriger saß betrunken am Steuer seines Autos

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagabend, 11. März, gegen 18.40 Uhr, wurde in der Hallerstraße in Nabburg ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Nabburg kontrolliert.

NABBURG Hierbei bemerkten die Beamten eine leichte Fahne. Ein Alkotest ergab 0,76 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, seinen Pkw musste er stehen lassen und die Heimreise zu Fuß antreten. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihn erwarten 500 Euro Bußgeld und ein Fahrverbot von einem Monat.


0 Kommentare