11.03.2019, 14:21 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Der Schnellste hatte 129 km/h auf dem Tacho – drei Anzeigen, 18 Verwarnungen

(Foto: mino21/123RF)(Foto: mino21/123RF)

Die Verkehrspolizeiinspektion Amberg führte am Freitag, 8. März, 8.15 bis 12.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2156 zwischen Teunz und Nabburg eine Geschwindigkeitsmessung durch.

NIEDERMURACH Von den 906 Fahrzeugen, die während dieser Zeit die Messstelle passierten, mussten 21 Fahrer beanstandet werden. Bei erlaubten 100 km/h wurde der Schnellste mit 129 km/h gemessen. Drei Fahrzeugführer erwarten eine Anzeige, 18 werden verwarnt. Ein Fahrverbot muss nicht ausgesprochen werden.


0 Kommentare