10.03.2019, 23:07 Uhr

Fahrtrichtung Regensburg Sturm „Eberhard“ lässt Bäume umknicken – Autobahn A93 bei Windischeschenbach gesperrt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Sonntagabend, 10. März, gegen 20 Uhr, fielen durch die starken Orkanböen im Bereich der Rastanlage „Waldnaabtal-West“ bei Windischeschenbach zahlreiche große Bäume auf die Fahrbahn der Autobahn A93.

WINDISCHESCHENBACH Insbesondere im Bereich der Rastanlage kam es innerhalb kurzer Zeit zu drei Verkehrsunfällen mit auf der Fahrbahn liegenden Bäumen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch hoher Sachschaden. Die drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Autobahn geschleppt.

Aufgrund gebogener und gefährlich in Richtung Autobahn hängender Bäume wurde die Richtungsfahrbahn nach Süden zwischen den Anschlussstellen Falkenberg und Windischeschenbach über mehrere Stunden bis voraussichtlich Mitternacht komplett gesperrt. Der Verkehr wurde entsprechend umgeleitet.

Die Sperrung der Autobahn übernahmen im Zusammenwirken die hiesigen Feuerwehren und das THW Marktredwitz. Die Autobahnmeisterei Windischeschenbach reinigte in diesem Bereich beide Richtungsfahrbahnen komplett und sorgte für die Absicherung der Gefahrenstelle.


0 Kommentare