10.03.2019, 21:16 Uhr

Unfall bei Teublitz Crash auf der A93 – zwei Verletzte, 20.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 9. März, gegen 18.45 Uhr, befuhr eine 19-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Regensburg die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Hochfranken. Das Fahrzeug der 19-Jährigen war mit drei Personen besetzt. Zwischen den Anschlussstellen Teublitz und Schwandorf-Süd wollte die Pkw-Fahrerin den Fahrstreifen von rechts nach links wechseln, um den vor ihr befindlichen Lkw zu überholen.

TEUBLITZ Hierbei übersah sie den links neben ihr befindlichen Pkw-Fahrer, weshalb es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Aufgrund der Fahrdynamik touchierten beide Fahrzeuge die Mittelleitplanke und kamen letztendlich am Standstreifen zum Stehen. Durch den Verkehrsunfall hat sich sowohl die junge Fahrzeugführerin, als auch die Beifahrerin leicht verletzt und wurden mit dem eintreffenden Rettungsdienst in das Krankenhaus Schwandorf verbracht. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Abschleppung wurde die rechte Fahrspur durch die freiwillige Feuerwehr Teublitz herausgenommen. Durch den Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 20.000 Euro.


0 Kommentare