09.03.2019, 09:35 Uhr

Anzeige wegen Betrugs Handy- und Festnetzverträge eines 60-Jährigen in die eigene Tasche „optimiert“

(Foto: firina)(Foto: firina)

Ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Hof hat im letzten Sommer einem 60-jährigen Frankenwäldler angeboten, seine Handy- und Festnetzverträge zu optimieren – jetzt ermittelt die Polizei.

BAD STEBEN Nun stellte sich heraus, dass der 34-Jährige die alten Verträge nicht gekündigt, sondern drei neue, wesentlich teurere Verträge, auf den Namen seines Kunden abgeschlossen hat, wohl um die Provision zu kassieren. Der Frankenwäldler erstattete nun Anzeige wegen Betrugs.


0 Kommentare