06.03.2019, 09:18 Uhr

Insassen konnten sich retten Kleinbus geht auf der A93 in Flammen auf

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstagvormittag, 5. März, brannte der VW-Bus eines 31-jährigen Mannes aus Neusorg komplett aus.

A93/THIERSTEIN/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Mann befuhr die Autobahn A93 in Fahrtrichtung Süden, als auf Höhe Thierstein plötzlich Rauch zwischen Windschutzscheibe und Armaturenbrett austrat. Der Mann und sein Beifahrer konnten glücklicherweise noch auf dem Seitenstreifen anhalten und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Kleinbus brannte vollständig aus. Die Feuerwehren Selb und Unterweißenbach löschten den Brand. Die Autobahn musste für eine Stunde komplett gesperrt werden, danach konnte der Verkehr einspurig an der Unglücksstelle vorbeigeführt werden.


0 Kommentare