05.03.2019, 09:51 Uhr

Verkehrszeichen demoliert Pkw macht sich selbständig – Halter „rettet“ das Auto und haut ab

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Ein wahres Eigenleben entwickelte am Montag, 4. März, gegen 13.30 Uhr, ein Pkw im Bereich Karl-Heilmann-Block in Weiden.

WEIDEN Ein Zeuge traute zu dieser Zeit seinen Augen kaum, als an ihm ein führerloser Wagen vorbei in Richtung Christian-Seltmann-Straße fuhr. Schnurstraks fuhr der Pkw auf die dortige Verkehrsinsel zu und kam auf dieser und dem dortigen Verkehrszeichen zum Stehen. Die hinzugerufenen Beamten fanden jedoch keinen Pkw mehr vor. Lediglich das „leblose“ Verkehrszeichen war noch vor Ort.

In kürzester Zeit machten die Beamten den Pkw samt Inhaber im Weidener Stadtgebiet ausfindig und begutachteten ihn. Der Inhaber hatte den Pkw von der Unfallstelle geborgen und war damit davongefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Und auch für seinen führerlosen Wagen wird er die Schadensregulierung übernehmen müssen.


0 Kommentare