28.02.2019, 20:37 Uhr

Vollbremsung Dem ferngesteuerten Auto hinterher – Bub (8) läuft auf die Straße, 19-Jähriger kann Unfall nicht verhindern

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein achtjähriger Bub war am Mittwochabend, 27. Februar, in der Dr.-Filchner-Straße einem ferngesteuerten Auto auf die befahrene Straße hinterhergelaufen – direkt vor einen heranfahrenden Pkw.

AMBERG Der 19-jährige Fahrzeugführer leitete zwar eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenstoß mit geringer Geschwindigkeit jedoch nicht mehr verhindern. Der Junge wurde frontal erfasst und zu Boden geworfen. Nach der notärztlichen Diagnose vor Ort zog sich der Junge Prellungen und eine Gehirnerschütterung zu und wurde zur Beobachtung ins Klinikum Amberg eingeliefert. Die verkehrsrechtliche Beurteilung vor Ort und auch die Zeugenaussagen lassen vorerst kein Fehlerhaften des 19-jährigen Fahrzeugführers erkennen. Von Amtswegen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


0 Kommentare