28.02.2019, 13:41 Uhr

14-Jährige angefahren Nach Unfall die Personalien nicht ausgetauscht – Polizei sucht nach Autofahrer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die PI Weiden sucht nach einem bestimmten Verkehrsteilnehmer. Dieser war am Mittwoch, 27. Februar, an einem Unfall. Die PI Weiden sucht derzeit nach ihm, um den Unfallhergang klären zu können.

WEIDEN Zugetragen hatte sich der Vorfall gegen 7.15 Uhr in Weiden, im Bereich der Vohenstraußer Straße. Ein Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw aus dem Gelände einer Tankstelle aus und übersah hierbei eine 14-jährige Schülerin, welche zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs war. Der Unfallverursacher kümmerte sich auch um die Schülerin, die äußerlich nicht verletzt war und auch sonst wohl über keine Schmerzen klagte. Fürsorglich fuhr der Pkw-Lenker die junge Dame sogar noch zur Schule.

Im Laufe des Tages begann die junge Dame schließlich, über leichte Schmerzen zu klagen. Doch leider hatten die beiden Unfallparteien keinerlei Personalien oder ähnliches ausgetauscht. Die PI Weiden ist nun auf der Suche nach dem Fahrzeugführer damit der Sachverhalt geklärt werden kann. Der Pkw-Lenker oder auch Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weiden unter der Telefonnummer 0961/ 401-320 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare